Bachblüten

Bachblüten bieten gerade für unsere Tiere eine schnelle und sanfte Hilfe. Positive Energien werden aktiviert, körpereigene Abwehrkräfte werden gestärkt.

Tiere reagieren oft sehr schnell auf Bachblüten. Seelische Disharmonien, negative Gemütsverstimmungen und Blockaden, die über kurz oder lang zu Krankheiten führen können, werden ausgeglichen.

Bachblüten ersetzen in keiner Weise den Tierarzt. Dennoch helfen sie bei Panik, Mutlosigkeit, Angst und Verzweiflung. Schüchterne Tiere verlieren schneller ihre Scheue. Tiere können viel besser mit stressigen Situationen umgehen. Sie reagieren gelassener.