Hilfe für Ihr Tier – Mädchen mit Kaninchen im Arm

Hilfe für Ihr Tier

Welchen Tieren kann geholfen werden?

  • Tiere mit Verhaltensauffälligkeiten, Verhaltensproblemen bzw. unerklärlichem Verhalten.
  • Vorbereitung der Tiere auf Veränderung (z.B. Umzug, Familienzuwachs, ein zweiter Hund kommt ins Haus).
  • Hilfe bei der Eingewöhnung nach einem Umzug, Beruhigung vor einem Tierarztbesuch, zur Begleitung einer Behandlung.
  • Tiere mit altersbedingten Gebrechen, Angstzuständen, Aggressionen, Appetitlosigkeit, Futterproblemen.
  • Unterstützung bei der Wundheilung, Unterstützung der körpereigenen Abwehr, Rehabilitation nach Operationen nur in Begleitung einer ärztlichen Therapie.
  • Energie- und Blockadenlösung, bessere Verteilung der Körperenergie, Behebung von Haut- und Fellproblemen, Lösung von Narbenblockaden, bei Beschwerden des Bewegungsapparates.
  • Um das Zusammenleben im Alltag zu verbessern …

Wichtige Hinweise

Mir liegt die bestmögliche Betreuung Ihres Tieres sehr am Herzen, daher darf ich Sie im Folgenden auf ein paar Dinge ausdrücklich hinweisen:

  • Energetische Sitzungen sind kein Ersatz für eine tierärztliche Behandlung.
  • Es werden keine Diagnosen gestellt und keine Heilversprechen abgegeben.
  • Bei einer schweren oder akuten Erkrankung empfehle ich einen Tierarzt aufzusuchen!
  • Die Verwendung von Medikamenten muss mit dem jeweiligen Tierarzt abgesprochen und abgestimmt werden.
  • Etwaige tierärztliche Therapien dürfen keinesfalls selbständig beendet werden.

Energetische Methoden wende ich grundsätzlich nur bei gesunden Tieren an. Die von mir angewandten Methoden und Techniken dienen ausschließlich der Verbesserung und Erhaltung des körperlichen und energetischen Wohlbefindens der Tiere. Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden oder Nachteile, die daraus entstehen.

 

Sie möchten wissen ob Tierenergetik für Ihr Tier in Frage kommt?
Senden Sie mir eine E-Mail.